Mittagessen

In unserer Pausenhalle essen die Schülerinnen und Schüler zwischen 13:35 und 14:00 Uhr. Unser Essen ist ausgewogen und besteht immer aus einem Hauptgericht und verschiedenen Beilagen. So ist für jeden etwas dabei. An zwei Wochentagen wird ein vegetarisches Gericht, an zwei Wochentagen Fleisch und an einem Wochentag Fisch angeboten. Eine leckere Salatbar und ein Nachtisch mit niedrigem Zucker- und Fettgehalt runden das Angebot ab.


Information und Anmeldung zum Mittagessen bei unserem Caterer Procate GmbH

1. Information zum Mittagessen:

Standort Bramfelder Dorfplatz: Elternbrief StS Bramfeld

2. Registrierung: https://mensadigital.de (Bitte die Angaben im Elternbrief beachten!)

3. Kontakt: ProCate Professional Catering GmbH, Brauhausstieg 21, 22041 Hamburg Telefon: 040/ 689 466 0, Fax: 040/ 689 466 20, eMail: info@procate.de

4. Datenschutz: ProCate Datenschutzhinweise

Über den Google-Playstore ist eine App für MensaMax (eine webbasierte Abrechnungssystem) kostenfrei erhältlich. Diese kann jedoch nur verwendet werden, wenn vorab über das Internet ein MensaMax-Nutzerkonto angelegt wurde.

 Die Anleitung „Wie bestelle ich ein Essen?“  ist über den folgenden Link anschaubar:

https://www.youtube.com/watch?v=pD6aAHXG0iU&feature=youtu.be

 

Für Eltern mit Anspruch auf Zuschuss zur Mittagsverpflegung:

Wenn Sie einen Zuschuss von der Stadt Hamburg beantragt haben, erhalten Sie einen Leistungsbescheid.

Sobald Sie den Leistungsbescheid erhalten haben, geben Sie diesen bitte zusammen mit dem „Antrag auf Kostenübernahme für Mittagessen“, erhältlich im Schulbüro, ab.

Es müssen immer beide Unterlagen vorliegen, ansonsten werden die Kosten für die Mittagsverpflegung in Rechnung gestellt.

 

Der Schuljahreswechsel:

Die Teilnahme an der Mittagsverpflegung wird automatisch auf das nächste Schuljahr übertragen.

Sollten sie keine Mittagsverpflegung mehr wünschen, dann ist eine schriftliche Kündigung bei ProCate Professional Catering GmbH erforderlich.

 

Der Schuljahreswechsel für Eltern mit Anspruch auf Zuschuss zur Mittagsverpflegung:

Ein aktueller Leistungsbescheid und der „Antrag auf Kostenübernahme für Mittagessen“ für das nächste Schuljahr, muss noch vor den Sommerferien im Schulbüro abgegeben werden!

Liegen die Unterlagen nicht vor, muss im neuen Schuljahr der volle Essenspreis bezahlt werden oder ihr Kind von der Mittagsverpflegung abgemeldet werden, bis Sie den neuen Leistungsbescheid und den Antrag im Schulbüro abgegeben haben.

WICHTIG!

SchülerInnen, die im letzten Schuljahr am Mittagessen teilgenommen und zum Schuljahr 2020/21 nicht gekündigt haben, wurden automatisch bei Mensa Max angelegt.

Somit muss keine neue Registrierung stattfinden, die neuen Zugangsdaten werden per Post zugesandt.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne direkt an ProCate.