Die Vorstufe

Anders als am Gymnasium führt der Weg von der 10. Klasse an der Stadtteilschule nicht direkt in die Studienstufe. Bei uns kommen die Schülerinnen und Schüler in der Vorstufe, unserem 11. Schuljahr, an. Dort bereiten wir gezielt auf die Anforderungen der Studienstufe, die Jahrgänge 12 und 13, vor. 

Im 11. Schuljahr unterrichten wir in kleinen Klassen. Dort erlangen die Schülerinnen und Schülern die Sicherheit, die sie in den folgenden zwei Jahren für das Kurssystem in der Studienstufe brauchen. Wir arbeiten deshalb mit unseren Schülerinnen und Schülern intensiv daran, bereits erworbene Kenntnisse und Kompetenzen zu festigen, neue Inhalte vertieft zu erlernen, durch zusätzliche Förderangebote individuelle Lücken zu schließen, das eigenständige sowie kooperative Arbeiten weiter zu schulen und grundlegende Techniken wissenschaftlichen Arbeitens und Präsentierens zu erlernen.

Um unseren Schülerinnen und Schülern die Wahl ihrer Profilfächer in der Studienstufe zu erleichtern, haben wir zusammen mit den Gymnasien im Verbund eine Besonderheit aufgebaut. Schon im Jahrgang 11 wird ein Profilvorbereitungskurs gewählt, kurz PVK. PVK wird immer mittwochs in den ersten beiden Stunden in der jeweiligen Schule besucht. Hier können die Schülerinnen und Schüler das zukünftige Profil ausprobieren und entscheiden, welches das richtige ist.  

Traditionell unternimmt unsere Vorstufe in der Woche vor den Herbstferien eine Reise zur „Mathematik in der Nordsee“. Um die aus der Mittelstufe mitgebrachten Kenntnisse in Mathematik zu festigen und zu optimieren, haben wir ein Programm erarbeitet, das die Schülerinnen und Schüler im Umland von Hamburg eine Woche lang durchlaufen. Neben der Verbesserung der mathematischen Kenntnisse bietet die Fahrt natürlich auch die Möglichkeit, sich gegenseitig kennen zu lernen und so  Gemeinschaft aufzubauen. 

Um das Abitur ablegen zu können, muss eine zweite Fremdsprache nachgewiesen werden. Sollte in der Mittelstufe neben Englisch keine weitere Fremdsprache in mindestens vier aufsteigenden  Klassenstufen erlernt worden sein, wird diese zweite Fremdsprache mit vier Wochenstunden in den Klasse 11, 12 und 13 erteilt. Neben Spanisch bieten wir in Kooperation mit anderen Schulen auch Arabisch, Farsi, Polnisch und Russisch an.