Berufsorientierung und Studienorientierung

Wir führen unsere Schülerinnen und Schüler durch ein breites, strukturiertes Angebot, zu einer fundierten Berufswahlentscheidung. 

Der Girls- und Boys Day ab Jahrgang 5, eine externe Kompetenzfeststellung, zwei Blockpraktika von jeweils drei Wochen bis Ende der 9. Klasse, der besonders gestaltete Lerntag mit individueller Prägung und die regelmäßige Schulsprechstunde der Berufsberatung in Jahrgang 10 bereiten auf den Übergang Schule Beruf vor. 

  • Klasse 7
  • Klasse 8
  • Klasse 9
  • Klasse 10
Klasse 7
Themen des Unterrichts
  • Berufe in der Familie
  • Haushaltsführerschein
  • Alte Handwerksberufe
  • Berufsbereiche, 
  • Arbeitsplatzbeschreibung
  • Stärken und Interessen
  • „Mein Profil“
  • Bewerbung und Lebenslauf

 

Kooperation mit der H18
Arbeit mit dem BerufswahlpassEinsatz der Materialien und Arbeitsblätter, regelmäßige Feststellung der Stärken und Interessen, Archivierung der Bescheinigungen, Lebenslauf etc., Berufs- und Studienwegeplan
Einsatz von MaterialienArbeit und Beruf, „Beruf aktuell“, „Berufekatalog“, Planet Beruf, Joblab,
Praktikum
Außerschulische AngeboteUnterstützung bei speziellen Angeboten zum Girls-Day, dem Besuch der „Hanseatischen Lehrstellenbörse“, einem Ferienpraktikum, der Durchführung eines Langzeitpraktikums, Hospitationen in  weiterführenden Schulen, Betriebsbesichtigungen etc.
Projekt Starthilfe, SchülercoachingUnterstützung durch Ehrenamtliche, berufserfahrenen Erwachsene und Studenten. Findung der eigenen Berufsbiografie, Lernbegleitung. 
Integrierte Nachwuchsge-winnung im HandwerkBesuch der Handwerkswelten, Angebote von verschiedenen Gewerken, Innungen, Berufsschulen, Unterrichtsbesuche, Exkursionen, Praxiskurse in Werkstätten, Prak-tikumsplätze usw. , Fortbildungen für Lehrer in Zusammenarbeit mit dem LI.  www.hwk-hamburg.de
Berufsberatung
Potentialanalyse/ Werkstatttage
Kooperation mit Kaufland
Externe Angebote
Gestaltung des „Lerntages“
Berufswahlmesse
Klasse 8
Themen des Unterrichts
  • Kompetenzfeststellung
  • Arbeit mit Lernvereinbarungen
  • Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Bewerbung und Lebenslauf
  • Veränderungen der Arbeitswelt
  • Vor- und Nachbereitung des Prakti-kums.
  • Aktualisierung „Mein Profil“
Kooperation mit der H18Lehrer der Berufsschulen unterstützen  und begleiten Schüler in der Berufswahl-entscheidung, der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, vermitteln Themen der Wirtschaft und begleiten im Praktikum.
Arbeit mit dem Berufswahlpass
Einsatz von MaterialienInformationen der Kammern und Innungen, Informationen der weiterführenden Schulen, Stellenausschreibungen, „Schülerbanking“
PraktikumDreiwöchiges Betriebspraktikum, vor den Sommerferien
Außerschulische Angebote
Projekt Starthilfe, Schülercoaching
Integrierte Nachwuchsgewinnung im Handwerk
BerufsberatungBesuch des BIZ, erste Kontakte mit der Berufsberaterin
Potentialanalyse/ Werkstatttage

Servicestelle BOSO, Potentialanalyse

Werkstatttage 

Kooperation mit KauflandUnterrichtsbausteine zu Themen des Handels und der Lebensmittelbranche
Externe Angebote
Gestaltung des „Lerntages“
Berufswahlmesse
Klasse 9
Themen des Unterrichts
  • Vorbereitung auf Einstellungstests, und Bewerbungsgespräche
  • Vor- und Nachbereitung des Praktikums, Präsentation vor den Eltern Informationen zur Messe „Einstieg“ und der „Lehrstellenbörse“
  • Aktualisierung „Mein Profil“
Kooperation mit der H18
Arbeit mit dem Berufswahlpass
Einsatz von Materialien
PraktikumDreiwöchiges Betriebspraktikum, eine Woche nach den Herbstferien
Außerschulische Angebote
Projekt Starthilfe, Schülercoaching
Integrierte Nachwuchsge-winnung im Handwerk
BerufsberatungBeteiligung an Elternabenden, Klassenbesuch, individuelle Beratung  in der Schule, regelmäßige Schulsprechstunde
Potentialanalyse/ WerkstatttageBereitstellung von Praktikumsplätzen
Kooperation mit KauflandBereitstellung von Praktikumsplätzen
Externe Angebote
Gestaltung des „Lerntages“
Berufswahlmesse– 
Klasse 10
Themen des Unterrichts

Gestaltung eines Lerntages,  je nach Anschluss Perspektive.

  • Vorbereitung auf die Oberstufe,
  • Unterstützung in der Berufswahl, Teilnahme am Praxislerntag
  • Vorbereitung auf den ersten Abschluss
Kooperation mit der H18
Arbeit mit dem Berufswahlpass
Einsatz von Materialien
PraktikumTeilweise Langzeitpraktikum, Praxislern-tag
Außerschulische Angebote
Projekt Starthilfe, Schülercoaching
Integrierte Nachwuchsge-winnung im Handwerk
Berufsberatung
Potentialanalyse/ Werkstatttage

Unterrichtsbausteine 

„Berufe im Handel“ , „Verhalten am Arbeitsplatz“

Kooperation mit KauflandUnterrichtsbausteine „Berufe im Handel“, „Verhalten am Arbeitsplatz“
Externe AngeboteBewerbungstrainig mit der AOK „Das eigene Konto, Zahlungssysteme“ Angebot der Haspa
Gestaltung des „Lerntages“Vier verschiedene Module zur Beglei-tung und Unterstützung des Überganges
BerufswahlmesseJeweils im Februar präsentieren Institutionen und Firmen ihr Ausbildungs- und Bildungsangebot in den Räumen der Schule.